Regeln und Hinweise zum Apostolischen Sommer Camp (ASC)
Der Zweck des ASC ist der gesamten Gemeinde eine Sommerfreizeit zu bieten. Für jede Altersgruppe gibt es eigene Programme, die auf die entsprechenden Bedürfnissen abgestimmt sind. Außer Erholung und Spaß soll das Camp die Gemeinschaft unter den Geschwistern fördern und die geistlichen „Batterien“ wieder aufladen.
Damit das alles reibungslos funktioniert müssen wir einige Regeln aufstellen und Hinweise geben. Wir vertrauen darauf, dass sich jeder mit den Regeln vertraut macht und sein Bestes gibt, diese auch einzuhalten.

Regeln & Camp; Hinweise für alle Altersgruppen:
Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass sich jeder Teilnehmer an die Hausordnung des halten soll. Bei Zuwiderhandlungen und daraus entstehender Schäden, die Forderungen nach sich ziehen, behalten wir uns vor mit Absprache der verantwortlichen Pastoren, die Teilnehmer in Regress zu nehmen (wir übernehmen keine Haftung, sowie Eltern haften für ihre Kinder).

Regeln & Hinweise für Erwachsene (Singles und Paare):
Teilnahme an Programmen: Da wir niemanden zwingen möchten, an den angebotenen Programmen teilzunehmen, bitten wir lediglich jeden Erwachsenen daran teilzunehmen, denn wir sind der Meinung, dass für jeden etwas dabei sein wird und die Gemeinschaft, sowie das Miteinander ein nicht zu vernachlässigender Bestandteil unserer geistlichen Entwicklung darstellt.

Leiter: Wir weisen darauf hin, dass die Leiter vor Ort von der Camp-Leitung, sowie den einzelnen örtlichen Pastoren autorisiert wurden, während der Durchführung der Programme als Leiter zu fungieren, so dass deren Anweisungen befolgt werden sollen. Sollten die eingesetzten „Autoritäten“ nicht respektiert werden, behält sich die Camp- Leitung in Absprache mit dem entsprechenden örtlichen Pastor, Maßnahmen vor.
Heiligung: In Bezug auf die äußere Heiligung bitten wir jeden Teilnehmer, seinen örtlichen Pastor zu konsultieren.

Regeln & Camp; Hinweise für Kinder und Jugendliche:
Die Anweisungen der Helfer sind zu befolgen. Das Grundstück darf nicht verlassen werden. Keine Möbel oder Gegenstände bemalen bzw. beschädigen. Die Zimmer sind immer sauber zu halten.
Während der freien Zeit dürft ihr eure Zeit selbst gestalten, aber man sollte immer etwas zusammen unternehmen. Die Jungs bleiben in ihren Zimmern, sowie die Mädchen in den ihren. Sollten ein Mädchen und ein Junge irgendwo alleine gefunden werden, werden entweder die Eltern oder der örtliche Pastor hinzugezogen.

Solltet ihr die Jugendgruppe verlassen, dann ist ein Helfer darüber zu informieren. Bei Ankunft im Lager werden Handys und auch Audioplayer bei den Helfern abgegeben. Wir haften für keine Gegenstände, die verschwinden bzw. beschädigt werden. Die Nachtruhe ist einzuhalten! Im Haus werden Hausschuhe getragen!
DROGEN SIND VERBOTEN! (auch Zigaretten und Alkohol, außer vom Arzt verschriebene Medikamente.

Auf Heiligkeit bzw. Heiligung legt die Camp-Leitung Wert.
Für die Mädchen: Keine Hosen! Schultern müssen bedeckt sein. Röcke müssen beim Sitzen noch gut über die Knie gehen! Kein Make-up

Für die Jungs: Keine kurzen Hosen! Keine Röcke! Keine „Muskel-Shirts“

Für Jungs und Mädchen: Die Armlänge der T-Shirts sollen eine halbe Oberarmlänge sein. Keine allzu eng anliegende Kleidung! Keine durchsichtigen Klamotten. Kein Schmuck! Wenn ihr etwas anhabt, das nicht den Regeln entspricht, müsst ihr euch umziehen.
Noch drei ganz wichtige Regeln! Kommt Gott näher, genießt seine Gegenwart und habt Spaß!

Die ASC-Leitung wünscht jedem Teilnehmer eine unvergessliche Zeit, viel Spaß und Gottes reichlichen Segen!

*****
English:
Rules and things to consider at the Apostolic Summer Camp (ASC)
The ASC’s purpose is to offer the whole church a great summer camp experience. It is designed for every age group and its programs meet the needs of all participants. Besides getting rest and having fun the camp is supposed to promote fellowship among the brothers and sisters and to recharge our spiritual “batteries”.
In order for it to work properly we need to have some rules and address things which need to be considered. We trust that you make yourself familiar with the rules and that you are doing your best to obey them.

Rules & Camp; things of consideration for all age groups:
We’d like to point out that every participant needs to comply with the house rules of our camp location . If damage is caused because of your violation we will take you into responsibility after consulting your local pastor (parents are responsible for their children).

Rules & Camp; things of consideration for adults (singles and couples):
Taking part in programs: Since we do not want to force anybody to take part in the programs that are offered to you we just like to kindly ask you to participate in them, because we think that we’ve put something together for all of you and feel that fellowship and getting along with each other is also an important part of your spiritual development.

Leaders: All of our leaders during ASC are authorized by the camp leadership and all the local pastors. Therefore, we ask you to follow them like you would follow those in your local church. In case you do not respect the designated “authorities” we will counsel with your local pastor what the consequences might be.
Holiness/Standards: Concerning outward holiness we are asking every adult participant to check with their local pastor.

Rules & things of consideration for children and youth:
You need to follow the instructions of your leaders. You are not to leave the camp. Do not paint on the furniture or damage them. The rooms need to be kept clean at all times.
During your free time you can decide for yourself what to do, but it is always better to do things together with your friends. The boys stay in their own rooms and likewise the girls. If you are to be found together with the opposite sex all by yourselves we will take you to your parents and local pastor to decide on the consequences.
If you are about to leave the group you are to notify your leader. On arrival at the camp we collect your cell phones and other distracting technical devices. We are not liable for anything that gets lost or damaged. During night time you are to be quiet. You need to wear house shoos when you are inside a building.

Drugs are prohibited! (This includes cigarettes and alcohol. This rule does not apply to prescribed medications).

The camp leadership emphasizes holiness:
For the girls: No pants! Your shoulders need to be covered. Your skirts need to cover you knees while seated. No Make-up.

For the boys: No shorts! No skirts! No basketball shirts!

For boys and girls: No short T-Shirts. Do not wear clothes that are too tight! No transparent clothing. No jewelry! If you wear anything that does not comply with the rules you have to change your clothes.
3 important rules! Get closer to God, enjoy His presence and have fun!

We wish all of the participants an unforgettable time, lots of fun and God’s abundant blessings.

ASC Leadership